Aktuelle Baustellen

Bauvorhaben Büro- und Hotelhochhaus ONE by CA Immo

Ort: Frankfurt
Bauherr: CA Immo
Hochbauunternehmen: HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Die Frankfurter Skyline erhält Zuwachs. Im westlichen Bankenviertel erhebt sich eine neue Benchmark der Zukunft. Mit seiner klaren Form, seinem einzigartigen Nutzungsmix und seiner digitalen Infrastruktur setzt ONE wie kein zweites Hochhaus in Frankfurt einen neuen Standard für Offenheit, Agilität, Vernetztheit und Teamwork. Mitten in der Mainmetropole erweitert ONE den dynamischen Wachstumsraum zwischen Bankenviertel, Messe und Europaviertel und heißt seine Nutzer in der Welt der Möglichkeiten von Morgen willkommen. Das 190 Meter hohe Gebäude entsteht unweit der Friedrich-Ebert-Anlage, an der Schnittstelle von Bankenviertel und Messe.

Insgesamt verfügt der ONE über 45.000 m² Büromietfläche, über ein Lifestyle-Hotel der 4-Sterne-Plus-Kategorie mit 375 Hotelzimmern, eine Skybar und eine großzügige Lobby. Als erstes Hochhaus in Deutschland hat der ONE die WiredScore-Platin-Zertifizierung für beste Konnektivität. Zudem wurde das Projekt von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltigkeit e. V. (DGNB) mit dem Vorzertifikat in Platin ausgezeichnet. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Anfang 2022 geplant.

ROBUSTA-GAUKEL unterstützt dieses innovative Bauprojekt mit individuellen, wiedergewinnbaren Schalkörpern aus eigener Fertigung.

Kundenvorteile Stahl-Aussparungen für Fenster und Türen:

  • Extrem hohe Zeitersparnis
  • Höchste Passgenauigkeit
  • Nahezu keine Qualitätsverluste, auch bei vielfachem Einsatz
  • Große Nachhaltigkeit durch Verwendung von Metall statt Holz
  • Hohe Wirtschaftlichkeit und Kosteneffizienz durch hohe Einsatzraten

Mehr Infos: Stahl-Aussparungen für Fenster und Türen

Außerdem im Einsatz: STAFE-Bautreppen und Einbausätze zur Verankerung von Absturzsicherungen.

Mehr Infos zum Bauvorhaben: www.one-frankfurt.de
Den aktuellen Baufortschritt verfolgen: Webcam  



Bauvorhaben Erweiterung Katholisches Klinikum

Ort: Mainz
Bauunternehmen: Karrié Bau GmbH & Co. KG

Copyright ash-sander.hofrichter architekten

Für dieses Jahr steht dem Katholischen Klinikum Mainz (KKM) eine ganz außerordentliche Etappe des Anbaus bevor. Durch die Aufstockung gleich zweier Gebäude wird die Gesamtfläche des Klinikums um nahezu zehn Prozent erweitert.

Erreicht wird die Ausweitung durch die Aufstockung und Verbindung der beiden Gebäude 204 und 400. Die Aufstockung bringt einen Flächengewinn von 5.700 Quadratmeter. Kein einfaches Unterfangen, aber durch einen technischen Kniff möglich: Während der längliche Bau 204 die Aufstockung um drei Etagen in Modulbauweise trägt, wäre dies beim vorderen, neben dem Foyer liegenden Gebäude 400 nicht möglich. Die Lösung: Über das Gebäude wird eine Art Stahltisch gebaut. Darauf liegen die zusätzlichen Moduletagen, die ab dem dritten Obergeschoss die beiden getrennten Gebäude verbinden. Somit verleiht der neu entstandene Büroriegel dem gesamten Gelände ein neues Gesicht. Die Vorteile der Module gegenüber konventioneller Bauweisen: Bei gleicher Qualität kann schneller gebaut werden. Die Gesamtsanierung soll 2022 abgeschlossen sein.

ROBUSTA-GAUKEL lieferte Sonderschalungen aus eigener Fertigung in Kombination mit Rundsäulenschalungen.

Kundenvorteile Rundsäulenschalungen:

  • Für runde Betonsäulen in Sichtbetonqualität
  • Leichtes Einschalen, zwangsläufig passgenaues Zusammenfügen der beiden Schalungshälften durch Zentrierstifte
  • Betonierbühne mit Seitenschutz passend für alle Schalungs-Durchmesser ohne lästige
    Verstellarbeiten
  • Mietbar: Durchmesser beginnend ab 240 mm, von 250 mm bis 1000 mm im 50 mm-Raster
  • Längenabstufung in 50 cm-Schritten
  • Betondruck max. 120 kN/m²
  • Sonderschalungen und beliebige Zwischenmaße auf Anfrage zum Kauf herstellbar
  • uvm.

Mehr Infos: Rundsäulenschalung


Bauvorhaben HAUS 27 - Neue Balan

Ort: München
Bauunternehmen: Leonhard Weiss GmbH & Co. KG
Allgemeine Südboden Grundbesitz Verwaltung GmbH

An der Balanstraße entsteht ein großer Bürokomplex, der Besonderes bieten will. HAUS 27 wird nach dem Vorbild Lingotto, der legendären FIAT-Fabrik in Turin, entworfen und zeichnet sich durch eine feingliedrige, regelmäßige Fassade mit großen Fensterflächen und einer geradlinigen Formensprache aus. Bepflanzte Dachterrassen, dienen den Mietern als Erholungsflächen. Skygärten, die loggiaähnlich über zwei Stockwerke hinweg in die Fassade eingelassen sind, prägen das Gebäude. Zentraler Blickfang von HAUS 27 ist das über vier Geschosse gehende »Schaufenster«. Hier hat man einen fantastischen Ausblick auf München.

HAUS 27 verfügt über eine vermietbare Fläche von 30.000 qm, teilbar ab 300 qm, sowie 350 Tiefgaragen-Stellplätze mit perfektem Mobilfunkempfang. Fertigstellung des Projekts ist voraussichtlich Anfang 2020.

Für dieses innovative Bauvorhaben lieferte ROBUSTA-GAUKEL eine Rundsäulen-Schalung mit der beeindruckenden Länge von 9 m! Damit wurden insgesamt 28 Säulen mit Sichtbeton-Oberfläche betoniert. Auch die zugehörigen Stützen für das Halten der Stahlschalungen wurden von ROBUSTA-GAUKEL geliefert.

Kundenvorteile Rundsäulenschalungen:

  • Für runde Betonsäulen in Sichtbetonqualität
  • Leichtes Einschalen, zwangsläufig passgenaues Zusammenfügen der beiden Schalungshälften durch Zentrierstifte
  • Schnellverschluss mit D&W- Grobgewinde Ø 15 mm mit Flügelmutter
  • Durchgehende Gummidichtung am Längsstoß verhindert Ausblutungen
  • Neues Längsprofil ermöglicht den Anschluss von Rahmenschalungen für ovale Stützen ohne Sonderteile
  • uvm.

Mehr Infos: Rundsäulenschalung

Ebenfalls im Einsatz: unsere Dübel-Geländerhalter zur Absicherung an Deckenrändern.


Bauvorhaben Dolgensee-Center

Ort: Berlin-Lichtenberg
Bauunternehmen: MBN BAU AG

Die MBN BAU AG errichtet derzeit den Neubau einer Wohnanlage mit 687 Mietwohnungen, Gewerbeeinheiten und einer KiTa – ruhig, in südlicher Randlage zwischen dem Berliner Tierpark, dem Ortskern von Friedrichsfelde und dem Betriebsbahnhof Rummelsburg gelegen.

Die Fassade besteht aus Ortbeton. ROBUSTA-GAUKEL liefert diverse individuelle Fensterschalungen. Bedeutende Vorteile: extrem geringer Zeitaufwand, hohe Präzision! Für das Ein- und Ausschalen werden durchschnittlich nur 35-40 min benötigt und die Fensteröffnungen überzeugen mit höchstmöglicher Passgenauigkeit – ein wichtiger Nutzen für  Fensterbauer!

Kundenvorteile individuelle Sonderschalungen:

  • Extrem hohe Zeitersparnis (Einschalzeit: 15 min)
  • Höchste Passgenauigkeit
  • Große Nachhaltigkeit durch Verwendung von Metall statt Holz
  • Hohe Wirtschaftlichkeit und Kosteneffizienz

Mehr Infos: Sonderschalungen

Außerdem kommen bei diesem Wohnbauvorhaben u.a. unsere Schrägstützen, der MULTI-Steg sowie mehrere DepoFlex-Rechengestelle zum Einsatz - gerade bei innerstädtischer Bauweise mit begrenzter Lagerflächer ein enormer Vorteil!

Mehr Informationen zum Bauvorhaben Dolgenseestraße sehen Sie hier oder im Video

Den aktuellen Baufortschritt verfolgen: Webcam


Bauvorhaben Spreeturm Berlin

Ort: Berlin
Bauunternehmen: BAM Deutschland AG

Das Bürohochhaus Spreeturm entsteht derzeit im Berliner Ortsteil Friedrichshain: zwischen Ostbahnhof, Mercedes-Benz Arena und Oberbaumbrücke, einem der aufwärtsstrebenden Hotspots in Berlin. Seine Fassadengestaltung betont die Höhe von ca. 70 Metern und 20 Geschossen. Im Jahr 2019 soll der neue Büro-Wolkenkratzer neben dem Postbahnhof eröffnet werden.

Bei diesem Projekt kommen unsere flexibel einsetzbare TrapoFlex-Bühne mit Treppenturm, sowie die bewährten Schraubgeländerhalter und Sondergerüstschuhe zum Einsatz.

Kundenvorteile TrapoFlexbühne M:

  • Sichere Arbeitsfläche außerhalb des Gebäudes zum An- und Abtransport von Schal- und Gerüstmaterial mit dem Kran OHNE Schrägzug
  • Effektiver Schutz gegen Herabfallen von Kleinteilen durch geschlossenen Belag aus Tränenblech, zusätzlich umlaufend an den Seiten geschlossen
  • Schnelle Montage sowie sicheres und zügiges Umsetzen
  • Zulässige Lasten bis zu 4,7 t; Punktlasten bis 0,6 t

Mehr Infos: TrapoFlex

Mehr Informationen zum Spreeturm Berlin lesen Sie hier


Bauvorhaben MiKa Quartier

Ort: Dresden
Bauunternehmen: Hoch- und Tiefbau Dresden GmbH & Co. KG

Die Firma Hoch- und Tiefbau Dresden GmbH & Co. KG baut aktuell das MiKa-Quartier in Dresden, Stadtteil Kaditz/Mickten. Der Neubau bietet zukünftig Platz für 180 Wohnungen. Der Kunde profitiert hierbei von unseren  Bautreppen und Bauleitern aus Aluminium.

Kundenvorteile Bauleitern/Bautreppen:

  • Sichere, temporäre Auf- und Abstiege auf Baustellen
  • Optimale Sicherheit durch permanent waagerechte Treppenstufen - unabhängig von der Treppenschräge
  • Höhenflexible Anpassung an Raumhöhen bis 5,00 m
  • Geringes Gewicht durch Aluminium-Konstruktion
  • Geländerrahmen unabhängig von der Treppen-Neigung auf beiden Seiten einsteckbar
  • Sofort einsatzbereit - in wenigen Minuten montiert
  • Stufen aus rutschhemmendem Profilrost (gezahnt)
  • Bauleitern: vier verschiedene Längen lieferbar
  • Bautreppen: zwei verschiedene Längen lieferbar
  • Leitern einsetzbar zwischen 60° und 75°, Treppen für Neigungen bis 60°

Mehr Infos: Bauleitern & Bautreppen

Ebenso lieferten wir für die Absicherung an den Deckenrändern diverse Geländerhalter und das passende Zubehör.


Mehr Informationen zum MiKA-Quartier lesen Sie hier


Bauvorhaben Schulcampus Dresden-Pieschen

Ort: Dresden-Pieschen
Bauunternehmen: Ed. Züblin AG

ROBUSTA-Support für Neubau des Schulcampus in Dresden-Pieschen: Die Firma Ed. Züblin AG baut eine neue Bildungsstätte an der Gehestraße/Erfurter Straße mit Gymnasium und Oberschule. Der Schulstandort befindet sich auf dem Areal des ehemaligen Güterbahnhofs. Das modern geplante Gebäude erzeugt durch seine Architektur eigenständige Kommunikationsorte, vom öffentlichen Stadtraum bis hin zum privaten Klassenraum. Grundkonzept ist ein weitgehend autofreies Gelände - eine Schule im Grünen!

Bei diesem Bauprojekt kommen unsere TrapoFlexbühne sowie unser DepoFlex-Rechengestell mit Aufstockung zum Einsatz.

Kundenvorteile TrapoFlexbühne M: 

  • Sichere Arbeitsfläche außerhalb des Gebäudes zum An- und Abtransport von Schal- und Gerüstmaterial mit dem Kran OHNE Schrägzug
  • Schnelle Montage sowie sicheres und zügiges Umsetzen
  • Zulässige Lasten bis zu 4,7 to., Punktlasten bis 0,6 to.

Mehr Infos: TrapoFlex

Kundenvorteile DepoFlex-Rechengestell:

  • Sicheres Zwischenlager für Fertigteil-Wandplatten im Fertigteilwerk und auf der Baustelle
  • Optimal auch für Wandschalungen nutzbar - mehr Ordnung und Sicherheit auf der Baustelle
  • Raumsparend zerlegbar für geringe Transport- und Lagerabmessungen
  • Aufstockbar bis 4,60 m für hohe Wandelemente und Fertigteile
  • Für Sonderfälle erweiterbar auf eine Höhe von 6,0 m

Mehr Infos: DepoFlex


Bauvorhaben Straßentunnel Kriegsstrasse

Ort: Karlsruhe
Bauunternehmen: Ed. Züblin AG

Für Lagerung und Transport können die MULTI-Steg-Segmente geklappt werden.


MULTI-Steg: Freischwebend 15 Meter lang auf Nummer SICHER gehen!

Mit dem Spatenstich am 21.04.2017 war offizieller Baubeginn für den zweiten Teilabschnitt der Kombilösung in Karlsruhe. Für den Auftraggeber KASIG (Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH) entsteht in der Innenstadt zwischen Mendelssohnplatz und Karlstor ein 1,6 Kilometer langer Straßentunnel einschließlich der erforderlichen Rampenbauwerke. Gebaut wird in offener Bauweise und wegen des anstehenden Grundwassers im Schutze von wasserdichten Baugrubenumschließungen in Tiefen bis zu 7 Meter.

Zur gleichzeitigen Aufrechterhaltung dieser wichtigen Verkehrsader ist die Umsetzung in verschiedenen Bauabschnitten mit bis zu ca. 200 Meter Einzellängen, teilweise auch parallel, erforderlich. Die Inbetriebnahme dieser bautechnisch und logistisch anspruchsvollen Baumaßnahme ist bis Ende 2021 vorgesehen. Für die Betonage der Außenwände sowie den Trennwänden war es erforderlich einen Steg mit 15 Meter Spannweite zu liefern, der frei gespannt werden konnte. Der ideale Einsatzfall für unseren MULTI-Steg, da die Montage einfach ist und der Steg damit auch schnell umgesetzt werden kann.

 

Kundenvorteile MULTI-Steg:

  • Sicherer Übergang von der Böschung zum Gebäude, vom Gebäude zum Kran oder auch von Decke zu Decke über einen Innenhof
  • Schnelle Montage, sicheres und schnelles Umsetzen
  • Sehr rutschhemmender und verschmutzungsunempfindlicher Belag aus verzinktem Stahl
  • Große Stabilität durch die beiden Seitenschutzrahmen, welche statisch als Fachwerkträger wirken
  • Zulässige Nutzlast 1,5 kN/m2 bei einer unterstützungsfreien Spannweite von 9 m
  • Auch als Fluchtweg einsetzbar mit höherer Nutzlast 2 kN/m2, zulässige unterstützungsfreie Länge 6 m

Mehr Infos: MULTI-Steg


Bauvorhaben Marienturm

Ort: Frankfurt
Bauunternehmen: Hochtief Infrastructure GmbH

In Frankfurt auf der Marieninsel entsteht derzeit ein Bürogebäude mit 38 Geschossen und einer Höhe von 155m. Ebenfalls vorgesehen sind eine Kaffee-Bar, eine Kintertagesstätte und ein Fitness-Studio. Die Fertigstellung ist für Anfang 2019 geplant.

Für das Bauvorhaben lieferten wir Seitenschutzgitter für die Absicherung am Deckenrand mit Schraub-Geländerhaltern. Benötigt wurden außerdem unsere Bautreppen, unsere DepoFlex-Rechengestelle sowie TrapoFlex-Arbeitsbühnen für den Materialtransport. Für ca. 50 Einsätze pro Aussparung fertigten wir spezielle wiedergewinnbare Tür-Aussparungen an.

Kundenvorteile Seitenschutzgitter:

  • Gitterelemente und Pfosten mit Barellen - ein sicheres und schnelles System, wirtschaftlich in allen Bereichen!
  • Erfüllt und übertrifft die Anforderungen nach DIN EN 13374
  • Gitterelemente mit oben und seitlich umlaufendem Quadratrohr für sichere und bequeme Handhabung
  • Einfache Anwendung durch Einhängen der Elemente in die Pfosten
  • GS-Zeichen für Einsatz bis 200 m Gebäudehöhe in Vorbereitung
  • Pfostenabstand bis max. 2,50 m - Höhe 1,20 m
  • Verschiedene Befestigungsmöglichkeiten für Pfosten lieferbar

Mehr Infos: Absicherungssystem Gitterelemente


Mehr Informationen zum Marienturm finden Sie hier