Gerolltes Gewinde

Als Alternative können die Gewindestäbe mit aufgerolltem Gewinde verwendet werden.
Diese sind leicht durch das umlaufende Gewindeprofil vom gewalzten Stab zu unterscheiden und in der Anwendungspraxis weniger kritisch.
Dieses Stabmaterial ist bedingt schweißbar, auch die Belastung mit Scherkräften und Biegebeanspruchungen ist möglich.
Aus den vorgenannten Gründen wird dieser Typ bevorzugt in den Fertigteilwerken und bei den Stahlschalungsherstellern verwendet.
Wir halten alle Durchmesser ständig am Lager vorrätig in Stablängen von mindestens 6,0 m.
Der besondere Vorteil für Sie: Bei Bestellung von abgelängten Stäben werden die Schnittenden in einem zweiten Arbeitsschritt mit einer starken Anfasung versehen. Dadurch lassen sich die Muttern leichter aufdrehen und die Stäbe dicken nicht so stark auf, wenn mit dem Hammer auf die Stabenden geschlagen wird.

 

Rollgewindestab D&W

kalt gerollt, bedingt schweiß- und biegbar

Artikelnummer Ø [mm]
511600
512100 20,0
512700 26,5
TECHNISCHE DATEN
 

Ausdrehschlüssel

für D&W-Gewindestäbe Ø 15 mm und Rollgewindestäbe Ø 20 mm

Artikelnummer Gewicht [kg/Stck.]
511568 0,90